Im November-Wald

Heute war ich mal wieder auf dem Brücken- und Schluchtenpfad unterwegs. Herbstlich und matschig ist es da geworden. Und ziemlich duster, wenn nicht ab und zu ein gelbes Ahorn-Blättchen die ganze Szenerie aufgehellt hätte. Und: Optimales Licht für Langzeitbelichtung! Today I was once again on the Brücken- und Schluchtenpfad. It became autumnal and muddy. And…

Ginsterkopf im Herbst

Das ist ein herrlich schöner Ort am Rothaarsteig, über den ich schon im Frühling berichtet habe. Auch im Herbst lohnt sich der steile Aufstieg. Die Aussicht auf die umliegenden Orte, die Bruchhauser Steine und die Sonnenuntergänge sind einfach atemberaubend. This is a beautiful place on the Rothaarsteig, which I already reported about in spring. The…

Sauerland Frost

Letzte Woche gab es den ersten richtigen Frost bei uns. -4 Grad und ein sonniger Morgen – da musste ich einfach schnell los und ein paar Bilder machen. Zauberwelt … und das direkt hinterm Haus … was will man mehr? Last week we had our first real frost. -4 degrees and a sunny morning. I…

In den Bergen Sardiniens

Direkt hinter unserem Ort Santa Maria fing das beeindruckende Gebirge vom Nationalpark Gennargentu an. Abends bei Sonnenuntergang war es großartig dort. Sehr einsam, sehr viel Fernsicht und ganz viel Luft zum Tiefdurchatmen. Directly behind our village Santa Maria began the impressive mountains of the National Park Gennargentu. In the evening at sunset it was great…

Sunsrise in Santa Maria

So startete jeder Tag auf Sardinien. Zum Sonnenaufgang saß ich auf „meinem“ Felsen am Strand und beobachtete das Wolkenspiel und das goldene Glitzern auf dem Wasser. Und dann bin ich in dem schönen Goldwasser eine Runde geschwommen – herrlich! Every day started like this in Sardinia. At sunrise I sat on „my“ rock on the…

Sardinien Ostküste

Hallo ihr Lieben, wir waren ein paar Tage auf Sardinien, was sich als absoluter Glücksgriff entpuppte. Wir wohnten an der Ostküste, direkt am Nationalpark Gennargentu. Man konnte hier wunderbare Bergwanderungen machen und hatte tolle Strände mit unfassbar türkisem und klarem Wasser. Das Wasser war angenehm warm und die Temperaturen für einen Sauerländer noch sehr sommerlich…

Niedersfeld Hochheide

Gerade aus Island wieder zu Hause, blühte bei uns so schön die Heide. Da fand ich dann, dass es im Sauerland eigentlich auch ganz schön ist 🙂 Just back home from Iceland, the heath blossomed so beautifully . So I found that it is actually quite beautiful in the Sauerland as well 🙂

Unterwegs in Island

Auf dem ersten Bild sind Trollhäuser zu sehen, die man auf Island an jeder Ecke findet. Ich finde sie herrlich! Diese schönen Exemplare standen neben der Strandarkirkja, einer sehr alten isländischen Kirche. Als nächstes kommen Bilder vom Strokkur, dem tollen Geysir, den ich morgens fast für mich allein hatte. Das Grassodenhäuschen gehört zu einer heißen…

Brúarfoss

Ein Wasserfall wie aus einem Märchen: Der Brúarfoss. Ich weiß nicht, warum er so blau ist, aber gerade aufgrund seiner unglaublichen Farbe gilt der Brúarfoss als einer der schönsten Wasserfälle Islands und gilt immer noch als Geheimtipp. Man muss ein paar Kilometer hinwandern, aber das lohnt sich auf jeden Fall! Bei Regenwetter ist der Weg…

Búðir – die schwarze Kirche

… und der helle Sand. Auf Snaefellsnes findet man die schöne schwarze Kirche Búðir. Vom Friedhof aus hat man eine spektakuläre Aussicht auf die wilde Küste, die  mit hellen feinen Stränden überrascht. Die Aussicht für die Ewigkeit zu haben, ist sicher nicht das Schlechteste 🙂 Ganz in der Nähe ist ein heller Strand namens Ytri…

Arnastapi

Das hübsche Örtchen Arnarstapi wird dominiert vom 526 Meter hohen kegelförmigen Stapafell. Die Kräfte des Nordatlantik haben eine wild zerklüftete Steilküste mit interessanten Felsformationen – Türme, Höhlen, Brücken, Säulen – geschaffen. Die bekannteste Formationen ist der Gatklettur, der „Lochfelsen“ mit seinem großen Torbogen. Aber auch sonst lohnt sich eine Wanderung in dieser Gegend. Wenn man…

Djúpalóns-Sandur

Am Fuße des mächtigen Snæfellsjökull (der Gletscher von Snaefellsness) liegt der Strandabschnitt Djúpalónssandur. Der dunkle Strand ist durch einen Vulkanausbruch entstanden, dessen Lava bis fast zum Meer floss. Allein der Weg zum Strand ist ganz zauberhaft. Skurril geformte Fels- und Lavagesteine säumen den Weg. Im Jahre 1948 strandete ein großer Trawler an der Küste. Noch…

Kirkjufellsfoss und Sheep Falls

Die Halbinsel Snaefellsness ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Man sagt, hier hat man auf kleiner Fläche alles, was Island zu bieten hat. Und dem kann ich nur zustimmen. Snaefellsness ist nur ca. 2 Autostunden von Reykjavik entfernt und wenn man nicht so lange Zeit auf Island hat, könnte man sich Snaefellsness ausführlich ansehen…

Hverarönd und Dimmuborgir

Am wunderschönen See Mývatn entlang gibt es einiges zu bestaunen. Zum einen das geothermale Gebiet Hverarönd, außerdem das tolle heißes Mývatn Nature Bath, in dem wir ziemlich einsam einen ganzen kalten Abend in angenehm warmen Wasser verbracht haben. Es erinnert ein bisschen an die Blaue Lagune, ist aber längst nicht so voll und hat uns viel besser…

Godafoss und Dettifoss

Letztes Jahr hatte ich „meinen“ Island-Moment abends hinter dem Seljalandsfoss, als unverhofft für ein paar Minuten die Sonne rauskam. Dieses Jahr passierte mir das am Godafoss. An sich ist dieser Wasserfall schon beeindruckend genug, aber das Wetter war kalt, nebelig und regnerisch und so war am hufeisenförmigen Godafoss nichts los. Als ich da so ganz…

Im Osten Islands

Das Besondere an Island ist, dass es immer anders ist. Gerade denkt man noch, jetzt kann aber echt nichts mehr kommen, da haut es einen schon wieder aus den Socken. Und immer wieder steht man da und denkt: „Wow! Ist das schön!“ und möchte am liebsten immer da bleiben. Und gleichzeitig weiterziehen und alles andere…

Rund um das Vestrahorn

Das Vestrahorn ist teil eines bizarren Gebirges, das man toll von der Landzunge Stokksnes aus sehen kann. Man sagt, das ist einer der tollsten Foto-Hotspots auf Island. Ich fand es auch super da! Der schwarze Sand mit seinem grünen Dünengras bildet einen tollen Kontrast. Wir hatten einen herrlich warmen Tag und konnten uns sogar in…

Jökulsárlón ISLAND

Das ist einer der Orte, die mich auf Island am meisten beeindruckt haben und die für immer einen besonderen Platz in meiner Erinnerung haben werden. Jökulsárlón, die Gletscherlagune und der Diamond Beach, ein schwarzer Strand mit lauter Eiskristallen. An der Gletscherlagune konnte man herrlich spazieren gehen und sah die großen und kleinen Eisberge, die sich…

Svartifoss ISLAND

Mein liebster Wasserfall auf Island ist der Svartifoss und ich bin sehr froh, dass wir ihn dieses Jahr bestaunen durften. Das Besondere an ihm sind die Basaltsäulen in seinem Umfeld, die ihm auch irgendwie ein unwirkliches Aussehen geben, als hätte sich jemand eine Kulisse für einen Fantasy-Film ausgedacht. Wenn man am Svartifoss ist, ist man…

Rund um Vik ISLAND

Rund um Vik gibt es eine Menge zu sehen, deswegen haben wir uns hier für 2 Nächte einquartiert. Erstmal gibt es hier den sagenhaften Strand Reynisfjara mit tollen Höhlen und riesigen Basaltsäulen. Ich fand den fantastisch … wie aus einer anderen Welt. Dann gibt es noch direkt bei Vik den Black Beach, wo ein paar…

Wasserfälle im Süden ISLAND

Diese Ecke von Island kannte ich ja schon vom letzten Jahr, aber diese Wasserfälle sind einfach zu schön, um sie nicht noch einmal zu besuchen. Der große Vorteil eines Campers ist, dass man so völlig frei ist und zu allen möglichen Uhrzeiten irgendwo aufschlagen kann. Diese Wasserfälle sind noch nicht so weit von Reykjavik entfernt…

Westmänner-Inseln ISLAND

Die Vestmannaeyjar (Westmännerinseln) sind eine Inselgruppe vulkanischen Ursprungs südlich der isländischen Küste. Heimaey stellt mit einer Fläche von 14,5 km² die mit Abstand größte und als einzige ständig bewohnte Insel dar. Von Island aus kann man mit einer Fähre nach Heimaey übersetzen. Wir ließen unseren Camper stehen und erfüllten mir meinen Wunsch, einmal die Westmännerinseln kennenzulernen….

Sonnenblumen

In dem nahegelegenen Örtchen Wennemen gibt es ein kleines Sonnenblumenfeld. Das wollte ich gern fotografieren und so zog ich an einem sonnigen Abend los. Aber je näher ich dem Ort kam, umso mehr bewölkte es sich und als ich direkt vor dem Feld stand, war die Sonne komplett weg. So saß ich da über eine…

Petite Provence in NRW

Man glaubt es kaum, aber kurz hinter Paderborn, bei den Externsteinen, in einem kleinen Dorf namens Fromhausen, gibt es Lavendelfelder. Das war so wunderschön da und hat herrlich geduftet! Ich hätte Mitte Juli da sein müssen, denn mittlerweile waren schon einige Felder abgeerntet … aber das eine, das noch da war, war auch wunderbar! It’s…

Abendrunde

Es ist schon ein paar Tage her, da war es herrlich sonnig und windig draußen. Perfektes Wetter für einen Abendspaziergang am Schmantel in Winterberg. Man sieht dem Himmel mit den zerfetzten Wolken direkt an, wie frisch die Luft ist … davon hätte ich jetzt auch gern ein bisschen. 😉 It’s been a few days, it…

Richtung Marburg

Neulich radelten wir von Winterberg nach Marburg. Das sind ca 60 Kilometer und der Radweg führt durch herrliche Wiesen voller Blumen und über Hügel, von denen man eine schöne Aussicht hat. Recently we cycled from Winterberg to Marburg. That’s about 60 kilometres and the cycle path leads through beautiful meadows full of flowers and over…

Auf den Ginsterköpfen …

… kann man herrlich über den Rothaarsteig wandern und genießt immer wieder eine atemberaubende Aussicht übers schöne Sauerland. On the Ginsterköpfen you can walk wonderfully over the Rothaarsteig and enjoy a breathtaking view over the beautiful Sauerland.

Wisent-Wildnis

Es gibt ein neues Baby bei den Wisenten am Rothaarsteig. Letztes Wochenende hatten wir das Glück, es sehen zu können. There’s a new baby among the bisons on the Rothaarsteig. Last weekend we were lucky to see it.

Wolkentage

An manchen Tagen gibt es diese tollen Wolken, die sich über den Himmel ziehen. Zirruswolken werden sie genannt. Ich finde sie wunderschön. Diese Bilder sind direkt hinter unserem Haus entstanden, wo ich immer meine Abend-Spazierrunde drehe. On some days there are these great clouds that stretch across the sky. They are called cirrus clouds. I…

Hängebrücke Rothaarsteig

Hallo meine Lieben! Jetzt will ich mich aber auch mal wieder zurückmelden! Die Pause hat gut getan. Ich hoffe, dass ich jetzt mal wieder mehr Zeit zum Fotografieren finde. Ich werde es aber erstmal langsam angehen lassen 🙂 Vor ein paar Tagen waren wir auf dem Rothaarsteig unterwegs. In der Nähe des verschlafenen Örtchens „Kühhude“…

Starkregen …

… gab es bei uns in Winterberg die Tage … und dann gibt es ein seltenes Schauspiel. Nur ein paar hundert Meter von unserem Haus entfernt ist eine tiefe Schlucht, durch die der Wanderweg „Brücken- und Schluchtenpfad“ führt. Dort ist es immer wunderschön, aber bei so viel Regen ist es dort wirklich atemberaubend. Und es…

Wasserfall im Frühling

Als es in der letzten Woche etwas Regen gab, bin ich noch mal zum Wasserfall in Wasserfall gewandert. Ein bisschen Wasser führte er noch, aber nicht mehr zu vergleichen mit der Wassermenge im Winter … aber dennoch ein tolles Schauspiel. Since there was some rain in the last week, I walked again to the waterfall…

Wittgensteiner Schieferpfad

Zum ersten Mai haben wir einen (für uns) neuen Weg „bewandert“ und sind ganz begeistert: Den Wittgensteiner Schieferpfad. Er ist recht abenteuerlich, führt durch herrliche Wälder, Felsen, Wiesen und Steinbrüche und immer auf und ab. Da ich mehr Fahrrad fahre als wandere, hatte ich noch ein paar Tage Muskelkater danach … 14 km und 470…

Ginsterkopf am Rothaarsteig

Durch Zufall hab ich neulich einen neuen wunderschönen Aussichtspunkt entdeckt: Den Ginsterkopf am Rothaarsteig. Er ist ein paar Kilometer von den Bruchhauser Steinen entfernt. Man kann diese vom Ginsterkopf aus sehen. Man muss einen übelst steilen Weg gehen, um den Aussichtspunkt zu erreichen, aber es lohnt sich! By chance I recently discovered a new beautiful…

Almequellen

Letzten Sonntag machten wir einen Spaziergang um das Almequellgebiet in der Nähe von Brilon. Herrlich war es da! Die Vögel zwitscherten, das Wasser war herrlich klar und alles war grün und mutete ein bisschen urwaldmäßig an. Last Sunday we took a walk around the Alme river area near Brilon. It was wonderful there! The birds…

Der frühe Vogel …

Am Samstag Morgen bin ich tatsächlich um 5:30 Uhr aufgestanden und hab mich auf den Weg zum Bollerberg gemacht, in der Hoffnung einen Sonnenaufgang über nebeligen Tälern zu erwischen. Ich wurde nicht enttäuscht … die Aussicht ins nahegelegene Hessen war atemberaubend! Für die Heimfahrt wählte ich einen Weg durch den Nebel, was auch noch einmal…

Wolkenfrühling

Alles blüht in den schönsten Farben draußen! Da ist ein Sauerländer Spaziergang immer toll! Everything blooms in the most beautiful colours outside! A walk in the Sauerland is always great!

Bruchhauser Steine

Nationales Naturmonument NRW Ich habe das schöne Wetter genutzt und bin mal wieder auf die Bruchhauser Steien geklettert … genau genommen auf einen der Steine, den Feldstein, die anderen habe ich umwandert und umrundet. Herrlich ist es da oben, besonders jetzt zur Frühlingszeit, und immer wieder einen Ausflug wert! Schon von weitem sieht man die…

Hennesee

So sieht oft unser perfektes Wochenende im den warmen Monaten aus: Zum Hennesee, eine Runde radeln, dann an unserer geheimen Lieblingsstelle ans Ufer legen, schwimmen, und das Wasser und die Sonne genießen. Vor ein paar Tagen sind wir zum ersten Mal dieses Jahr im Wasser gewesen 🙂 This is what our perfect weekend in the…

Im Wald

Es ist zwar noch nicht richtig grün bei uns, aber im Wald sieht es ja das ganze Jahr über grün aus. Wenn dann die Bäche gluckern und gurgeln, bin ich immer gerne unterwegs. Our landscape isn’t really green yet, but in the forest it looks green all year round. When the rivers gurgle, I always…

Nebelfelder

Diese Bilder sind schon ein paar Tage alt, aber ich finde sie zu schön, um sie im „Archiv“ verschwinden zu lassen. Sie sind an einem dieser Tage entstanden, als hier eine Inversions-Wetterlage herrschte, die ich ganz besonders mag, weil ich Glückspilz meistens oben aus den Wolken herausschaue. Auf dem ersten Bild kann man ganz klein…

Sommerseite

Ich hatte davon gelesen, und obwohl dieser Ort sich gerade mal 15 km von Winterberg befindet, war er mir völlig unbekannt. Also Grund genug, sich aufs Rad zu schwingen und das Naturschutzgebiet „Sommerseite“ zwischen Oberkirchen und Westfeld zu erkunden. Das Sauerland besteht ja hauptsächlich aus Fichten und Buchen … umso erstaunter war ich, als ich…

Bärlauch-Zeit

Es ist wieder soweit … an versteckten, leicht sumpfigen Stellen sprießt er wieder und bedeckt ganze Waldböden mit seinem grünen duftenden Teppich: der Bärlauch. Ich hab gestern schon geerntet und bin gerade dabei, Bärlauch-Pesto zu machen. It’s time again … in hidden, slightly swampy places it sprouts again and covers whole forest floors with its…

Die Kanaren: Gran Canaria

Zu Gran Canaria kann ich am wenigsten sagen. Ich war erst einmal da und ich fand es gut, aber nicht so toll wie die anderen Inseln. Es lag aber vielleicht auch daran, dass unser Kind noch sehr klein war und wir nicht so viel unternommen haben. Riesige Sanddünen gibt es im Süden bei Maspalomas. Die…

Die Kanaren: Fuerteventura

Wenn ich an Fuerte denke, hab ich sofort ganz viel Meer vor meinen Augen. Wilde Wellen, tolle, endlose Strände und viel Sonne. Wenn man Erholung und Strand sucht, ist man hier genau richtig. Da wir es ja eher ruhig und etwas abseits vom Trubel mögen, sind wir gern im Norden der Insel bei Corralejo, wo…