Farbenflash

Eigentlich wollte ich etwas ganz anderes in Jagdhaus. Das ist ein winziger Ort im Rothaargebirge. Das klappte aber nicht. Dennoch war die Fahrt dorthin nicht umsonst, denn ich entdeckte eine Wiese voller Mohn- und anderer wundervoller bunter Blumen. So ist das im Leben: Du willst das eine und kriegst das andere … und dann stellst…

In meinem Garten

… ist der Lavendel heiß begehrt. Wir haben eine schöne selbstgebaute Steintreppe, die rechts und links von Lavendel gesäumt wird. Hier findet sich eine Vielzahl an Schmetterlingen ein. Zitronenfalter, Kohlweißling, Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Kleiner Heufalter – alle flattern hin und her und naschen Lavendel. Jedes Mal, wenn man die Treppe rauf- oder runtergeht, fliegen etliche…

Roter Fingerhut

Im Moment wächst er wieder an jeder Ecke, der hübsche Fingerhut. Er ist sehr giftig, aber die Bienen und Hummeln scheinen ihn zu lieben. Wenn man an einem Fingerhut vorbeigeht, hört man jederzeit ein einvernehmliches Gesumme und Gebrumme. Right now the pretty foxglove is growing on every corner. It’s very poisonous, but the bees and bumblebees seem…

Widderchen

Schon wieder in kleiner Exot, den ich vorher noch nie gesehen habe. Ein hübsches kleines Widderchen, auch Blutströpfchen genannt, hat sich in meinen Garten verirrt. Again in a little exotic butterfly I’ve never seen before. A pretty little burnet found the into my garden.

Let the sunshine in …

Ganz hier in der Nähe gibt es den „Olsberg“, von dem aus man eine herrliche Aussicht hat. Man muss ein bisschen laufen, aber es lohnt sich. Bei Sonnenuntergang hat dieser Aussichtspunkt einen besonderen Zauber und man versteht, warum sich die Gegend hier „Land der 1000 Berge nennt“. Und wenn man Glück hat, nimmt man ein…

Mondnächte

Einmal im Jahr in einer warmen Sommernacht veranstalten meine beste Freundin und ich etwas ganz Besonderes … eine Mondnacht. Voraussetzungen sind: klares Wetter und ein Vollmond. Dann bepacken wir uns mit Schlafsäcken und Süßigkeiten und Decken und legen uns auf eine Wiese, von der aus wir den Mondaufgang beobachten. Dort bleiben wir und lassen uns…

Blue Butterfly

Ich kam nach draußen, um ein paar Zitronenfalter zu fotografieren, die sich endlich auf meinem Lavendel eingefunden hatten. Da flatterte ein großer Schmetterling in den schönsten Blautönen an mir vorbei. Er setze sich neben mich auf die Sonnenliege und ließ sich von mir bestaunen. Als wäre das noch nicht außergewöhnlich genug, flatterte er danach auf…

Immer in Bewegung

Immer in Bewegung (und von daher schwer zu fotografieren) ist dieses Gras und macht seinem Namen „Zittergras“ alle Ehre. Aber es ist sehr hübsch anzusehen mit seinen kleinen herzförmigen Ähren, die in bisschen an Weihnachtsschmuck errinnern. This grass is always in motion (and therefore difficult to photograph) and lives up to its name „quaking grass“….

Auf der Lichtung

Durch Zufall habe ich letztes Jahr mitten im Wald eine kleine Lichtung entdeckt. Und diese steht voller Schafgarbe. Auch andere Blumen finden sich dort, aber ansonsten ist es tatsächlich eine wahre Schafgarben-Plantage. Ich bin da sehr gern, es ist ein herrlich friedlicher Ort, wo man dem Rauschen der Fichten lauschen kann und die Wolken ziehen…

Storchschnabel

Je näher man dran geht, umso fantastischer wird diese Blume. Einmal sieht es aus, als würde sich eine kleine Hand zum Himmel strecken, ein anderes Mal, als würde mir die Blume die Zunge rausstrecken. Oder ein kleines Sternchen findet sich am Blumenende. Oder kleine Alienaugen gucken wild in der Gegend herum. Coole Blume! The closer…

The wanderer ♥

Der kleine Marienkäfer flitzte so schnell die Kornblume rauf und runter, dass ich ihn kaum mit der Kamera einfangen konnte. Es war tatsächlich mein erster Marienkäfer dieses Jahr. Wo sind die alle? Ich hab mich aber besonders gefreut, ihn auf einer Kornblume zu sehen, weil das so einen schönen Farbkontrast darstellt. The little ladybug ran up…

Margerite

Wie jeden Sommer gibt es auch in diesem wahre Margeriten-Felder. Die weißen Köpfchen sammeln morgens eifrig Tau und recken dann ihre hübschen Blumengesichter Richtung Sonne. Sie wiegen sich mit den Grashalmen im Wind zu einer feinen Melodie, die nur sie hören können. Like every summer, there are lots of marguerites in the meadow behind the…

Mohn und Kornblume

Vor ein paar Jahren gab es hier in der Gegend wunderschöne Mohnblumenfelder. Wenn man Glück hatte, auch mit Kornblumen gemischt. Leider konnte ich dieses Jahr nicht eines finden … deswegen hab ich mal zwei alte Bilder ausgegraben. Es war so ungewöhnlich bunt, wenn man auf diesen Feldern stand … als hätte man einen halluzinogenen Farbenflash…

Spieglein, Spieglein …

… an dem Halm, wer ist die schönste Blume der Alm? 😉 So oder so ähnlich hat das kleine Blümchen sicherlich gedacht, als es sich im morgendlichen Tautropfen begutachtete. „Mirror, mirror on the weed. Who in the land is fairest indeed?“ 😉 (I hope this poem works in english!) The little flower certainly thought this when…

Sauerland Höhenflug

Der Sauerland-Höhenflug ist ein Wanderweg im Sauerland, der die nordrhein-westfälische Stadt Altena mit dem in Hessen liegenden Korbach verbindet. Man kann ihn auch prima mit dem Mountainbike fahren und da er meistens über Berge und Hügel führt, hat man von ihm aus immer wieder eine wunderbare Aussicht. The Sauerland-Höhenflug is a hiking trail in Sauerland…

Alle auf einen

Was mag sich die kleine Acker-Witwenblume wohl gedacht haben? Sie hatte übertrieben eifrigen Besuch von grünmetallic-farbenen Faltern, die ein bisschen science-fiction-mäßig aussahen. What might the little scabiosa have been thinking? She had busy visits from green metallic-colored folders that looked a bit science fiction-like.

Zauberwald

Zauberwald … so nenne ich diesen wunderbaren kleinen wilden Wald zwischen Domburg und Oostkapelle in Zeeland. Es ist darin wie in einem anderen Land. Man taucht von einer hellen Außenwelt mit blauem Himmel und Sonnenschein in einen grünen Dschungel ein, in den kaum ein Lichtstrahl dringt. Schattig und kühl ist es dort, ein bisschen geheimnisvoll…

Ganz schön verdreht

Also, irgendwie erinnert mich diese lustige rankende Pflanze an ein altmodisches Telefonkabel, das man sich früher beim Telefonieren 8000 Mal um den Finger wickelte. Ich hab keinen Schimmer, wie diese emsige Pflanze heißt, aber ich finde sie sehr faszinierend. Somehow this funny plant reminds me of an old-fashioned telephone cable that I used to wrapp…

Aber dann …

… und so ist es eigentlich immer, kommt in Zeeland die Sonne heraus. Der Nebel verzieht sich und man genießt einen wunderschönen Strandtag mit Pudersand, Wind und Meer.♥ But then the sun comes out in Zeeland. The fog disappears and you enjoy a wonderful beach day with powder sand, wind and sea.♥  

Küstennebel

Am Wochenende waren wir in Zeeland, einem meiner liebsten Orte auf der Welt an der niederländischen Küste. Der erste Tag begrüßte uns mit dichtem Nebel … eher ungewöhnlich für diese Gegend und von daher auch schon wieder faszinierend. Da fiel mir der Spruch ein: Wissen wäre fatal. Die Ungewißheit ist es, die uns reizt. Ein…

Rein oder raus?

Diese Mohnblume scheint sich nicht so recht entscheiden zu können. Will sie nun ihr schützendes Zuhause verlassen? Sie wagt schon seit zwei Tagen einen skeptischen Blick nach draußen. Mal schauen, ob sie es sich bis morgen überlegt hat. 🙂 This poppy doesn’t really seem to be sure. Does it want to leave its protective home?…

Morgens um sieben

Am Wochenende in der Frühe aufstehen, ist nicht unbedingt meine größte Leidenschaft, aber im Moment ist die Welt da draußen so zauberhaft, dass es sich dann doch mal lohnt. Die Wiesen stehen so voller Wildblumen, dass man gar nicht weiß, wohin man als erstes gucken soll. Die Vögelchen zwitschern ihr Morgenlied dazu. Getting up early…

Lange nicht gesehen

Über den kleinen Kerl wäre ich die Tage fast mit dem Rad gefahren! Er sonnte sich regungslos auf dem Radweg. Ich dachte erst, es wäre ein kleiner Ast … Feuersalamander haben wir hier früher häufig gesehen. Dieser war mein erster seit bestimmt 20 Jahren! Ich hab ihn fürsorglich vom Radweg eskortiert. Das Bild ist leider…

Über die Hochheide

Mit dem Fahrrad oder zu Fuß kann man wunderbar die Hochheide zwischen Niedersfeld und Willingen erkunden. Hier verläuft auch die Grenze zwischen NRW und Hessen. In luftiger Höhe kann man schöne Aussichten genießen und ganze Flächen mit Blaubeeren und Heidekraut entdecken. Ein Ausflug hierhin lohnt sich immer. You can explore the „Hochheide“ between Niedersfeld and…

Mein Herzblatt ♥

Kaum zu glauben, was andere Leute als Müll in den Wald werfen. Von da hat mein Sohn dieses wunderbare Tränende Herz mitgebracht. Jetzt wächst und gedeiht es in meinem Garten. Was wohl seine Geschichte ist? Vielleicht hat es jemand von seinem Liebsten bekommen und als der die Biege machte, wurde es wutentbrannt ausgerissen und in…

Auf der grünen Wiese

… wächst das Wiesenschaumkraut. Dieses Jahr ist es wirklich sehr üppig und trägt seinen Namen zu Recht, denn von weitem denkt man tatsächlich an weiße Schaumkronen auf dem grünen Gras. Die kleinen Blättchen und ebenso die Blüten eignen sich als Salatbeigabe, in Suppen und in Kräuterspeisen wie Kräuterquark oder Kräuterbutter. The meadow bittercress grows on…

Mit Perlen geschmückt

… haben sich die kleinen Frauenmäntel morgens. Hübsch sieht das aus, wie sie in der Sonne funkeln. Frauenmantel kann man sammeln, trocknen und Tee daraus machen. Er gilt als Frauenheilkraut, hilft aber auch angeblich bei Atemwegsbeschwerden, Magen-Problemen und Hautkrankheiten. Ich hab das letztes Jahr getestet und er schmeckt seeehr gewöhnungsbedürftig. The little lady’s mantles adorned…

Beste Aussicht

… hat sich diese kleine Fliege sicherlich gedacht. Die nutze ich besser, solange sie noch da ist. Mit dem nächsten Windhauch kann das ja alles schon vorbei sein. Best view, this little fly certainly thought. I’d better use it while it’s still there. With the next breeze this could all be over.

Meine liebste Blume

Ich hab ja viele Lieblingsblumen und eigentlich ist alles schön, was Farbe in unser Leben bringt, aber die liebste von allen ist mir diese: Das Vergissmeinnicht! So klein und doch so voller Farbenfreude, mit ordentlich angeordneten Blütenblättern und einem gelben Innenleben, das stets aussieht wie ein kleiner Mund, der zu einem erstaunten „Oh“ geformt ist….

Morgens nach dem Gewitter

Gestern morgen hatten wir eine zauberhafte Welt hier. Die Täler waren voller Nebelschwaden, die darauf warteten, von der Sonne wachgeküsst zu werden, um sich dann in Luft aufzulösen. Bei einem kleinen Spaziergang durch den Wald ließen sich magisch anmutende Sonnenstrahlen einfangen. Yesterday morning the world seemed to be magic. The valleys were full of mist…

Phänomen Goldeiche

  Man sieht ihr Leuchten schon von weitem … die Goldeiche lockt jedes Frühjahr viele Schaulustige an. Die Goldeiche (Quercus robur Concordia) ist eine mutierte Form der Stieleiche. Sie ist eine Laune der Natur, denn angeblich gibt es nur drei davon auf der ganzen Welt und man kann sie nicht nachzüchten. Eine dieser Eichen steht…

Voller Anmut …

… wächst die Rispenspiere in meinem Garten. Unspektakulär, bescheiden, mit kleinen Blüten und doch, wenn man genauer hinguckt, voller Eleganz und Grazie. The panicle spire grows gracefully in my garden. Unspectacular, modest, with small blossoms and yet, if you take a closer look, full of elegance and classiness.

Meister des Waldes

Wenn man im Moment durch Buchenwälder wandert oder radelt, kann man ihn an manchen Stellen schon schnuppern: den unverkennbaren Waldmeisterduft. Tatsächlich entfaltet der Waldmeister den intensivsten Geruch aber erst während des Trocknungsprozesses durch die Freisetzung der chemischen Verbindungen der Cumarine und anderer ätherischer Öle. Also am besten pflücken und nach 10 Minuten nochmal dran riechen….

Gefrostet

Hier herrscht morgens in den Tälern noch Frost. Wenn die Sonne dann aufgeht, ergeben sich die herrlichsten Effekte von teils aufgetauten und teils noch gefrorenen Pflanzen. Aus Insektensicht muss man sich in einem fantastischen funkelnden Wunderland befinden. In the morning there is still frost in the valley. When the sun rises, it produces the most…

Und wenn ich groß bin …

… werde ich ne Fichtenzapfe. Im Moment bin ich mädchenhaft pink und verbreite ordentlich Pollen. When I grow up, I’ll be a spruce cone. Right now I’m in a sweet pink and I’m spreading a lot of pollen.

Hügel und Täler …

Wiesen und Löwenzahn, Licht und Schatten, Himmel und Wolken, Wind und Sonne und ganz viel frische Luft … so hab ich das gern und liebe es über alles. Ein schöner Spaziergang im Wittgensteiner Land, das direkt an das Sauerland grenzt. Hills and valleys, meadows and dandelion, light and shadow, sky and clouds, wind and sun and…

Nicht unterkriegen lassen

… hat sich das kleine Immergrün sicherlich gedacht. Da blüht es einfach hübsch vor sich hin und macht sich einen schönen Tag, obwohl es so eingequetscht zwischen 2 dicken Steinen wächst. Eine grundsätzlich gute Lebenseinstellung. Keep smiling! 🙂 „Don’t give up“ … that’s what the little periwinkle appearently thought. It blooms nicely and enjoys a…

Zwischen zwei Schauern

… bin ich schnell eine Runde geradelt. Ich war wieder auf dem Rothaarsteig unterwegs. Die Welt sah aus wie frisch geputzt, aber es war kalt und sehr windig. Ich mag das. Solche Farben gibt es nur im Frühling. Between two rain showers I cycled a little bit. I was on the „Rothaarsteig“ again. The world looked…

Buschwind-Röschen

Die kleinen Buschwindröschen träumen in der Sonntagssonne. The little wood anemones dream in the sundaysun.

Wald – Sauerklee

Bei uns wachsen sie im Moment an jeder Ecke – die hübschen kleinen Kleeblümchen. Ich mag sie sehr, weil sie so filigran sind. Und wenn man genau hinsieht, sind sie gar nicht nur weiß, sondern mit zarten lila Linien durchzogen. Here they grow on every corner now – the pretty little clover-flowers. I like them…

Es glitzert und funkelt

… der Morgentau in den Gräsern. Für jeden Grashalm gibt es einen Glitzertropfen. So wird eine ganze Wiese auf einmal verzaubert. ♥ The morning dew glitters and sparkles in the grass. For every piece of grass there is one drop of glitter. So an entire meadow is enchanted at once. ♥

Buchenwald am Rothaarsteig

Der Rothaarsteig ist ein Fernwanderweg, der auch durch Winterberg führt. Ich bin auf ihm gern mit meinem Mountainbike unterwegs. Zu dieser Jahreszeit ist das besonders schön, da die Buchenwälder in hellstem Grün erstrahlen und eine nahezu überirdische Leuchtkraft besitzen. Wenn man hier unterwegs ist, hat man immer ein Lächeln im Gesicht – man kann gar…

Nach dem Gewitter

Heute hat es bei uns ordentlich gekracht. Der Hagelschauer, der mit dem Gewitter kam, war heftig und alles wurde weiß, so dass man dachte, es ist wieder Winter.   Nach dem Schauer stiegen riesige Nebelwolken aus den Tälern auf.  

Meine kleine Zierkirsche

… hat selten so geblüht wie in diesem Jahr. Normalerweise kommen vorsichtig ein paar kleine Blüten und bevor man sie sich richtig angeguckt hat, hat der Wind sie schon weggeblasen. Nicht so dieses Jahr! Schon seit ein paar Tagen blüht sie vor sich hin, als gäbe es kein morgen 🙂 Herrlich schön anzusehen!

Abendrunde

Was für ein Geschenk ist es doch, in so einer schönen Natur zu leben. Abends eine Runde drehen zu können, in aller Ruhe und mit so einer spektakulären Aussicht, ohne einem Menschen zu begegnen. Ich find das super!