Winter is back

Nachdem über Weihnachten der ganze Schnee wieder geschmolzen war und es ergiebige Regenfälle gab, kam Mitte Januar wieder neuer Schnee und schon konnte man wieder im Winterwonderland spazieren gehen. Mal bei Sonne, mal bei Nebel. Beides schön 🙂

Winterwonder

Hach ja, das war so schön. Und die Drohne hab ich über unseren Winterwonderwäldern auch mal wieder steigen lassen.

Winter

Leider ist der ganze schöne Schnee mittlerweile wieder weg und die Temperaturen sind enorm angestiegen. Aber ich hab noch ein paar Bilder, die ich im Feiertagstrubel nicht veröffentlich habe … und da kann man noch sehen, wieviel Schnee wir hatten und auch erahnen, wie kalt es war – trotz Sonne.

Und noch ein toller Wintermorgen

Wir werden wirklich verwöhnt im Moment mit der tollen Winterstimmung. Da nimmt man die frostigen Temperaturen gern auf sich und stapft fröhlich staunend durch den glitzernden Schnee.

Nachts auf dem Asten

Im Moment habe ich manchmal das Gefühl, ich wohne auf dem Kahlen Asten 😀 Auch wenn es am Tag nebelig ist, reißen nachts oft die Wolken auf oder der Nebel sinkt nach unten und zusammen mit dem Mond wird es wunderbar märchenhaft, wenn der Schnee im Mondlicht glitzert.

Abendstunde

Am Samstag Abend war es auf dem Asten ganz besonders schön. Ein bisschen Nebel war da und die Sonne erzeugte zusammen mit ihm eine herrlich diffuse Abendstimmung.

Nebelmorgen

Samstag Morgen gab es Frühnebel, der immer wieder anders zog und waberte und so immer wieder für interessante Aussichten sorgte.

Magischer Morgen 2

Was für ein Farbenspiel und was für ein toller Moment, wenn die Sonne dann auf die verschneiten und vereisten Bäume trifft! Immer wieder magisch!

Magischer Morgen 1

Endlich hat es die Sonne geschafft und zaubert einen wunderschönen Wintermorgen auf den Kahlen Asten!

Kalter Asten

Immer noch hat der Frost den Kahlen Asten fest im Griff. Tagsüber herrscht dichter Nebel, nachts klarte es gestern mal ein bisschen auf. Ich hoffe so sehr auf Sonne, bevor der Schnee und der Reif wieder von den Bäumen fällt!

Winter is coming

Passend zur Adventszeit gibt es im Sauerland ein bisschen Schnee. Oben auf dem Kahlen Asten vermischt sich Rauhreif mit Schnee und packt alle Bäume in einen dicken Winterfrostmantel.

Nebelmorgen

Jetzt fängt sie langsam wieder an, die Zeit der Zaubermorgen. Herrlich, wenn die Sonne durch den Nebel scheint und man alle ihre Strahlen sehen kann!

Winterwonder-Sauerland

Die Sonne macht sich rar im Moment, aber wenn sie mal rauskommt, zaubert sie die schönsten Winterlandschaften.

Magie des Nebels

Der Schnee ist wieder weg im Hochsauerland. Das ist schade. Dafür hatten wir heute aber wunderbares Inversionswetter und ich konnte tolle Wetterphänomene beobachten. Einen Nebelbogen, ein Brockengespenst und Sonnenstrahlen, um die sich kleine Regenbogen bildeten. Ein toller Tag!

Wintermorgen

Was war das für ein toller Morgen heute! Ein diffuses Nebelwetter machte diesen Sonnenaufgang zu etwas ganz Besonderem! Das Licht war super und immer wieder bildeten sich Haloringe. Wie im Märchen. So mag ich Winter ❤

Der Winter ist da Teil 2

Der Wetterbericht hatte zunächst eine Sonnenstunde gemeldet … daraus wurden dann 6! Und sogar zum Sonnenuntergang kam die Sonne nochmal kurz raus 🙂

Der Winter ist da

Passend zur Adventszeit gibts im Sauerland ein bisschen Schnee und Frost und oben auf dem Kahlen Asten ist alles weiß gefroren. Was für ein schöner Tag heute!

Noch ein Herbstmorgen

Ja, was soll man dazu sagen? Einfach nur herrlich … und dabei mochte ich früher den November gar nicht. Ich habe ihn immer grau und nebelig in Erinnerung. Und jetzt ist er so soft leuchtend und mit so viel Schönheit, dass man gar nicht weiß, wie man es beschreiben soll … gut, dass es Bilder…

Herbstmorgen

Das sind die Herbstmorgen, auf die ich mich jedes Jahr wieder freue 🙂 Nebel, Morgenrot und kleine Inseln, die oben aus dem Nebel herausschauen. An diesem Morgen stand ich an der Winterberger Bobbahn und konnte mich nicht sattsehen.

Herbstzeitlose

Mit feinem Tau bedeckt stehen viele kleine Herbstzeitlose auf der Wiese. Zauberhaft!

Herbstmorgen

Jetzt fängt diese schöne Zeit wieder an, in der die ganze Welt wie verzaubert ist! Da lohnt sich das frühe Aufstehen!

Frühling im Sauerland

Pünktlich zum Frühlingsbeginn gibt es im Sauerland Schneefall und -8 Grad. 🙂 Just in time for the beginning of spring there is snowfall and -8 degrees in the Sauerland. 🙂

Asten am Abend

… ist mindestens genau so schön, nur ist man dann meist nicht so allein dort oben … es gibt schon Spuren im Schnee. Aber an dem letzten Wochenende war das Wetter so überwältigend schön, dass ich mir den Sonnenuntergang natürlich auch nicht entgehen lassen konnte. Asten in the morning … is at least as beautiful,…

Asten am Morgen

… ist immer wunderbar. Bei extremen Minusgraden und eisigem Ostwind allerdings auch heftig. Meine Hände konnten irgendwann nicht mehr und meine Kamera gab auch den Geist auf. Aber für ein paar tolle Bilder hats gereicht 🙂 Asten in the morning is always wonderful. In extreme sub-zero temperatures and icy east winds, however, also hard. My…

Wintermorgen

Die Sonnen ließ sich den ganzen Januar über nur wenige Stunden blicken. Umso schöner war es, als am letzten Sonntag den ganzen Tag bei knackigen -7 Grad endlich die Sonne schien. Ich hab nicht eine Sekunde davon verpasst! We saw Tte sun only for a few hours throughout January. It was so nicer when the…

Weiß und sehr kalt

Ganz oben im Sauerland ist noch alles dick gefroren. Die Äste hängen so voller Eis und Schnee, dass sie die Last nur mit Mühe tragen können. Lausig kalt ist es und schön anzusehen. At the top of the Sauerland, everything is still frozen. The branches hang so full of ice and snow that they can…

Weiße Winterwelt

Alles weiß hier. Ich freu mich über jeden Sonnenstrahl, der die weiße Welt zum Leuchten bringt. Leider haben wir zu 95 % keine Sonne … aber immer wenn sie da ist, bin ich auch da 🙂 Everything is white here. I’m happy about every ray of sunshine that makes the white world shine. Unfortunately, we…

Verzaubert

Am ersten Tag, als der Kahle Asten nicht mehr gesperrt war, war ich zur Stelle, um den ersten richtig tollen Wintersonnenaufgang in diesem Winter zu bewundern. Unglaublich schön war das! Zumal ich den ganzen Kahlen Asten für mich allein hatte. On the first day, when the Kahle Asten was no longer closed, I was there…

Das letzte Mal …

… für hoffentlich nicht allzu lange Zeit haben wir einen Spaziergang über den Kahlen Asten gemacht. Das ist jetzt schon ein paar Tage her, denn seit über einer Woche ist Winterberg komplett dicht, alle Zufahrten zu Pisten und Sehenswürdigkeiten sind gesperrt wegen der Lawine von bekloppten Touristen, die wie die Heuschrecken über uns hergefallen sind….

Winter is there

Jetzt ist er da, der Winter und mit ihm leider auch gefühlte eine Millionen Touris, die es in unsere schöne Landschaft zieht … was ich durchaus verstehen kann. Aber rund um Winterberg kommt alles zum Erliegen, da wir kilometerlange Staus in alle Richtungen haben. Eben mal irgendwohin fahren, ist im Moment nur ganz früh morgens…

Blumengruß

In Winterberg hat irgendjemand mit einem sehr grünen Daumen eine Wildblumenwiese angelegt, die immer noch ein bisschen von Sommer erzählt. In Winterberg, somebody with a very green thumb has created a wildflower meadow, which still tells a bit about summer.

Was für ein Morgen!

So schön startet im Sauerland ein Herbstmorgen 🙂 That’s how am autumn morning starts in Sauerland 🙂

Herbstzeitlos

In Mollseifen, einem Ortsteil von Winterberg, der zufällig auch mein Heimatort ist, gibt es eine Wiese im Wald, auf der unzählige Herbstzeitlose wachsen. Ganz wunderschön 🙂 In Mollseifen, a district of Winterberg, which also happens to be my home town, there is a meadow in the woods where countless autumn saffron trees grow. Very beautiful…

Abendrunde

Es ist schon ein paar Tage her, da war es herrlich sonnig und windig draußen. Perfektes Wetter für einen Abendspaziergang am Schmantel in Winterberg. Man sieht dem Himmel mit den zerfetzten Wolken direkt an, wie frisch die Luft ist … davon hätte ich jetzt auch gern ein bisschen. 😉 It’s been a few days, it…

Wolkentage

An manchen Tagen gibt es diese tollen Wolken, die sich über den Himmel ziehen. Zirruswolken werden sie genannt. Ich finde sie wunderschön. Diese Bilder sind direkt hinter unserem Haus entstanden, wo ich immer meine Abend-Spazierrunde drehe. On some days there are these great clouds that stretch across the sky. They are called cirrus clouds. I…

Starkregen …

… gab es bei uns in Winterberg die Tage … und dann gibt es ein seltenes Schauspiel. Nur ein paar hundert Meter von unserem Haus entfernt ist eine tiefe Schlucht, durch die der Wanderweg „Brücken- und Schluchtenpfad“ führt. Dort ist es immer wunderschön, aber bei so viel Regen ist es dort wirklich atemberaubend. Und es…

Maischnee

Das will zwar keiner mehr sehen … dieses Schneezeug (und ich am allerwenigsten), aber interessante Bilder lassen sich mit 10 cm Neuschnee in Winterberg schon machen … Nobody wants to see that anymore … this snow (and I least of all), but interesting pictures can be made with 10 cm of fresh snow in Winterberg…

Wintertage

Wir haben mehr als genug davon … von den Wintertagen. Die meisten sind trist, gestern gab es mal ein paar kleine Sonnenlöcher im Himmel. Ich mache mich etwas rar im Moment, weil wir momentan mein Arbeitszimmer renovieren und ich ab gleich erst mal keinen Zugriff mehr auf meinen PC habe. Ist nicht ganz so schlimm,…

Bizarr

Bei den anhaltenden frostigen Temperaturen erstarren die kleine Bäche langsam und bilden bizarre Formationen. Manchmal fragt man sich, wie die Eisformen entstanden sind … sie scheinen teilweise von unten nach oben zu wachsen. At the persistent frosty temperatures the small streams freeze slowly and form bizarre formations. Sometimes I wonder how the ice was formed…

Schnee-Blume

Im Sommer habe ich auf Island Wollgras fotografiert. Irgendwie sehen die Schneeblümchen hier in Winterberg sehr ähnlich aus :-). Ich hab sie gestern entdeckt und fand sie verblüffend schön. In summer I photographed cotton grass on Iceland. Somehow it looks very similar to the snowflowers in Winterberg 🙂

Winter-Sonne Teil 1

Letzte Woche gab es einen schönen Sonnentag, den nutzte ich zu einem kleinen Spaziergang und konnte zum Schluss beobachten, wie die Sonne neben dem Turm des Kahlen Asten versank. Seit gestern ist hier wieder alles weiß – das heißt, ab morgen gibt es „richtige“ Winterbilder. Ich wünsche allen ein schönes neues Jahr 2019! Last week…

Jetzt geht’s los!

Wenn hier die Temperaturen dauerhaft unter Null sinken, steht Winterberg in den Startlöchern, um die Pisten zum Skifahren auf Vordermann zu bringen. Die ganze Nacht und den ganzen Tag hindurch hört man das Brummen der Schneekanonen. Was man von künstlicher Beschneiung hält … da scheiden sich die Geister. Fest steht, das man coole Fotos machen…

Schluchten- und Brückenpfad

Eigentlich wollte ich nur mal einen neuen Foto-Filter testen und bin ein wenig bei Regen und Sturm den Winterberger Schluchten- und Brückenpfad durchs Helletal gegangen. Ich konnte ja nicht ahnen, was mich hier erwartet! Ich bin diesen Weg schon einige Male gegangen und fand ihn immer toll, aber dass sich hier auch richtig große Wasserfälle…

Frostkeule

So wurde es angekündigt im Wetterbericht: Die Frostkeule kommt. Da wird ja gerne viel erzählt, aber hier ist sie definitiv angekommen, die Keule. Lausig kalt ist es in Winterberg und Umgebung. Dicke Frostschichten, wohin man schaut. That’s how it was announced in the weather forecast: The frost is coming. There is a lot of talk…