Unterwegs auf den Lofoten

Und dann gab es noch so viele Orte, an denen wir einfach nur vorbeigefahren sind … wir hatten ja leider nur eine Woche und es gab so viel zu sehen und zu unternehmen. Das ist noch eine Zusammenstellung von Plätzen, die wir nicht näher besucht haben, aber die trotzdem atemberaubend schön waren.

Sommarøy

… auf Deutsch: „Sommer-Insel“, liegt eine knappe Autostunde von Tromsø entfernt und ist angeblich für den Norweger das, was Westerland für den Deutschen ist. Ich kann gut verstehen, warum es die Menschen (nicht nur im Sommer) hierhin zieht, denn an unserem letzten Tag in Norwegen zeigte sich das Land von der allerschönsten Seite: Sommarøy lag…

Tromsø bei Nacht

Leider hatten wir für Tromsø nur wenig Zeit. Wir sind von unserem Haus auf den Lofoten ca. 6 Stunden hingefahren und hatten dann nur ein bisschen Abendprogramm in Tromsø. Aber auch das war super! Wobei es schon komisch war, plötzlich wieder unter so vielen Menschen zu sein. Man hat die Möglichkeit mit einer Seilbahn auf…

Henningsvær

Eigentlich hätte dieser Beitrag der erste von den Lofoten sein müssen, hier waren wir nämlich am ersten Tag. Da wir hier aber auch später nochmal waren, passt es so auch ganz gut. 2 Gründe gab es für unseren 2. Besuch hier: Es sollte hier ebenfalls super Zimtschnecken geben (oh ja!!!) und außerdem war bei unserem…

Haukland Beach und Mannen

Auf dem Rückweg vom Süden der Lofoten machten wir noch einen kleinen Zwischenstop am Haukland Beach, der mich völlig begeistert hat. Ein Strand wie in der Karibik, türkis und glasklar, ganz feiner Sand mit nicht einer Muschel. Obwohl wir hier schon einige tolle Strände gesehen hatten, war dieser hier der schönste. Eins steht fest: Hier…

Bis nach Å

So heißt das letzte kleine Örtchen auf den den Lofoten: Å. Da wollten wir unbedingt hin, weil 1. der Weg dahin so schön ist und es 2. dort die leckersten Zimtschnecken von ganz Norwegen geben sollte. Von unserem Ferienhaus in Gimsoy waren es 2 Stunden Fahrt, aber das vergeht wirklich wie im Fluge, weil die…

Polarlichter Lofoten Teil 2

Auch am zweiten Abend hatte wir eine unglaubliche Polar-Lichtershow am Himmel. Ich war eigentlich schon total müde von unserer anstrengenden Wanderung, aber natürlich musste ich mir dann auch diese Nacht um die Ohren schlagen … es ging wirklich stundenlang so und es wurde immer schöner. Das war ein unbeschreibliches Erlebnis! Danke, Lofoten ❤

Wanderung auf den Ryten

Wenn man auf den Lofoten ist, gehört die Wanderung auf den Ryten auf jeden Fall mit zu den Dingen, die man unbedingt tun sollte. Allerdings ist „Wandern“ in Nordnorwegen nicht unbedingt das, was ein Sauerländer unter Wandern versteht und schon gar nicht bei Schneefall. Bei einem Bauerhof in Fredvang konnten wir gegen eine kleine Gebühr…

Polarlichter Lofoten Teil 1

In diesem Herbst zog es uns auf die Lofoten in Norwegen. Nicht zuletzt, um Polarlichter zu sehen. Man kann es nicht anders sagen … es war eine unglaubliche Reise mit vielen Extremen (dazu später mehr), aber wir wurden direkt zu Anfang mit spektakulären Nordlichtern verwöhnt … die riesig und wunderschön waren und stundenlang von uns…