ISLAND Teil 3

am

Weiter geht’s in Island. Wir fuhren zu Strokkur, einem gewaltigen Geysir, der in sehr regelmäßigen, nur wenige Minuten auseinanderliegenden Abständen in die Luft schießt. Ein paar Meter daneben findet man einen kleinen klaren Teich. Dort war auch einmal ein Geysir, der aber nicht mehr aktiv ist. Das Interessante an diesem ist, dass der Geysir auch Geysir heißt und dass nach ihm alle anderen Geysire benannt wurden.

Und dann ging es zum Gullfoss, der nur wenige Kilometer entfernt liegt. Ein irrer Wasserfall, der aus zwei Stufen besteht, von denen die erste 11 m und die zweite 21 m Höhe besitzt. Diese beiden Kaskaden stehen etwa rechtwinklig zueinander. Hier rauschen unglaubliche Wassermassen an einem vorbei und stürzen dann in eine lange Schlucht. Man hat die Möglichkeit, sich das Ganze von oben anzusehen oder von der Seite … und wenn man Glück hat, sieht man einen Regenbogen 🙂

We drove to Strokkur, a huge geysir that shoots into the air at very regular intervals only a few minutes apart. A few meters away you will find a small clear pond. There was once a geysir there, but it is no longer active. The interesting thing about this is that the geysir is also called geysir and that all other geysirs were named after it.

And then we went to Gullfoss, which is only a few kilometres away. A crazy waterfall consisting of two steps, the first of which is 11 m high and the second 21 m high. These two cascades are at right angles to each other. Here unbelievable masses of water rush past you and then plunge into a long gorge. You have the possibility to look at the whole thing from above or from the side… and if you’re lucky, you see a rainbow 🙂

29 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nati sagt:

    Die Wasserterrassen auf Bild 5 sehen aus wie Eis.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, da hab ich etwas länger belichtet …

      Gefällt 1 Person

  2. wasserundeis sagt:

    Wunderschön, sogar mit Regenbogen! Den hatten wir selbst zwar nur am Dettifoss, das isländische Wetter ist kein Wunschkonzert ;-).

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Nein, das stimmt, aber wir hatten Glück: Von 5 Tagen 4 Tage viel Sonnenschein 🙂

      Gefällt mir

  3. finbarsgift sagt:

    Faszinierende Natur
    pur …
    Liebe Grüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Danke lieber Lu 🙂 Ja, das war wirklich faszinierend!

      Gefällt mir

  4. Ola sagt:

    wow, das ist beeindruckend. Steht noch auf meiner Liste…

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, unbedingt machen! 🙂

      Gefällt mir

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank 🙂

      Gefällt mir

  5. sehr schön und das Glück war ja auf deiner Seite = Regenbogen !!!!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, ich bin ein Glückskind 😀

      Gefällt mir

  6. ellen sagt:

    Beeindruckendes Naturschauspiel super fotografiert..WOW!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank! 🙂

      Gefällt mir

  7. Breathtaking scenery, so glad you’re sharing these photos 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Thank you, dear Liz! 🙂

      Gefällt 1 Person

  8. Hallo du Glückskind!
    Vier Tage von fünf schönes Wetter auf Island ist wirklich Glück, außer es war auch dort so ein ungewöhnlich heißer Sommer.
    Herrliche Aufnahmen sind das wieder, ganz besonders schön hast du den Strokkur getroffen, in seiner ganzen Schönheit.
    Ach, ich wandere so gerne in deinen Spuren und genieße und bin gespannt auf das nächste Ziel !
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank, liebe Brigitte. Dann werd ich mich mal ranhalten und dich weiter mitnehmen 🙂 Ich freu mich, dass es dir gefällt!

      Gefällt mir

  9. Faszinierend diese Landschaft aus Wasser und Grün. Fehlen einem eigentlich die Bäume, wenn man dort unterwegs ist ist oder fällt es gar nicht auf, weil der „Rest“ so überwältigend ist?

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ich hab mich gewundert, dass es sogar auch einige Bäume auf Island gibt. Es waren mehr da als ich dachte, sogar Tannen (oder Fichten). Nicht so viele wie im Sauerland, aber insgesamt war alles viel grüner (und auch voller Wildblumen) als ich erwartet hatte. Von daher hab ich nichts vermisst. Es gibt da so viele unterschiedliche Landstriche, dass die Landschaft ständig wechselt.

      Gefällt 1 Person

      1. PEPIX sagt:

        Ist es 🙂

        Gefällt mir

  10. Ich bin begeistert von deinen Fotos, du hast tolles Wetter gehabt. Island hat eine faszinierende Natur und bei deinen Fotos werden bei mir wieder Erinnerungen geweckt sowie die Sehnsucht nochmal hinzuweisen
    LG Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Danke, liebe Andrea 🙂 Dann nichts wie hin! Ich plane auch schon …

      Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s