Plitvicer Seen 1

Einer der Gründe, warum ich überhaupt nach Kroatien reisen wollte, war der Nationalpark Plitvicer Seen. Das ist (laut Wikipedia) ein „295 km² großes Waldschutzgebiet in der Landesmitte Kroatiens. Der Nationalpark ist für seine 16 kaskadenförmig angeordneten Seen bekannt, die durch Wasserfälle miteinander verbunden sind und sich in eine Kalksteinschlucht hinein erstrecken.“
Man kann auf festgelegten Pfaden dort wandern gehen und sich dieses beeindruckende Schauspiel ansehen. Im Herbst soll es dort besonders schön sein, weil sich das Laub ringsum bunt verfärbt und die Seen selbst von einer unglaublichen türkisen Farbe sind. Die richtig bunte Zeit hatten wir leider schon verpasst und generell war es zum Fotografieren alles andere als einfach, weil man im Herbst hier viel Schatten hat und oft gegen die Sonne fotografieren muss. Noch dazu ist der Park ein echter Touristenmagnet und da man sich fast nur auf den schmalen Stegen fortbewegen darf, ist das Fotografieren eine echte Herausforderung. Aber ganz ohne Frage sind diese Seen mit ihren unzähligen großen und kleinen Wasserfällen auf jeden Fall eine Reise wert.
Wem hier irgendwas bekannt vorkommt: „Der Schatz im Silbersee“ wurde hier gedreht!

One of the reasons why I wanted to travel to Croatia  was the Plitvice Lakes National Park. This is (according to Wikipedia) a „295 km² forest reserve in the centre of Croatia. The national park is famous for its 16 cascading lakes, connected by waterfalls and extending into a limestone gorge.“
It is possible to walk along the paths and see this impressive spectacle. In autumn it should be especially beautiful there, because the leaves all around change colour and the lakes themselves are of an unbelievable turquoise colour. Unfortunately we had already missed the really colourful time and in general it was anything but easy to take pictures because there is a lot of shade here in autumn and you often have to take pictures against the sun. Moreover, the park is a real tourist magnet and you are only allowed to move on the narrow footbridges, so that photographing is a real challenge. But there is no question that these lakes with their countless large and small waterfalls are definitely worth a trip.

41 Kommentare Gib deinen ab

  1. Werner sagt:

    Schon vor einigen Jahren war ich dort. Wir haben einTeil des Rundwegs mit der kleinen Bahn zurückgelegt, sind aber den größteTeil gewandert. Ich wußte nicht was ich nun zuerst fotogrfieren sollte. Soviel Eindrücke prasseln auf einem ein.Ob gigantische Wasserfälle,Höhlen oder einfach nur ein See mit unglaublichen Wasserfarben. Deine tollen Foto sind für mich eine sehr schöne Erinnerung, an eine unvergessliche Tour.

    Gefällt 3 Personen

    1. PEPIX sagt:

      Ja, so haben wir das auch gemacht … Wir hatten die längste Wanderroute und haben uns alles angesehen. Ja, das sind eine Menge Eindrücke!

      Gefällt 1 Person

  2. Nati sagt:

    Bei deinen Bildern mag man gar nicht glauben dass sich dort die Massen durchschieben. Viel zu schade für die schöne Natur.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, das ist es. Jetzt im Herbst geht es wohl angeblich auch, im Sommer muss es noch viel extremer sein. An manchen Sommertagen sind angeblich über 13.000 Menschen dort – das ist Wahnsinn und man überlegt, ob man da eine maximale Besucherzahl einführt. Aber letztendlich bin ich ja auch ein Tourist, der da rumläuft. Im oberen Bereich des Parks war es deutlich ruhiger als im unteren … da musste man halt ein bisschen mehr laufen.

      Gefällt 1 Person

  3. selber noch nicht dagewesen aber schon viele Beiträge darüber gesehen und ja den Schatz im Silbersee kennt vermutlich jeder !!! Ganz besonders gefällt mir ein Foto mit dem fließendem Wasser. Hier hast du wirklich wieder einen tollen Job gemacht ! Mein Favorit !
    ps. Ich sehe keine Touristen und Menschen sind die alle zur Seite gegangen ?

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      😀 Vielen lieben Dank! Die Bilder ohne Menschen sind entweder spät am Abend entstanden oder eben von den Stegen aus … in Richtung Wasserfälle durfte niemand herlaufen. Das war schon ganz klar eingegrenzt, wo man hergehen durfte.

      Gefällt 1 Person

  4. puzzleblume sagt:

    Bei mir ist es Jahrzehnte her, dass ich dort war, aber ich fand es damals auch wunderschön, diese Kombination von Wasser und durch Laub gefiltertes Licht.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen Dank für deinen Kommentar! Ja, das stimmt, man hat dort ein besonderes Licht.

      Gefällt mir

  5. wolke205 sagt:

    Wahnsinnig schön ❤ Irgendwann möchte wir auch hin. Wollten wir schon vor Jahren, dann wurd es doch Ägypten 😉 Gruß

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Danke schön 🙂 Ja, macht mal … wird euch garantiert gefallen. Ist aber ein bisschen anders als Ägypten 😉

      Gefällt 1 Person

  6. Ann Mackay sagt:

    What a stunning place – really beautiful. Your photos are excellent – love the water in the second photo!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Thank you Ann 🙂 Yes it’s amazing there … a place full of little wonders!

      Gefällt 1 Person

  7. ellen sagt:

    Wunderschöne Eindrücke die du mitgebracht hast. Ich hab früher Winnetou „zwangsgeschaut“, die Landschaft im Film gefiel mir von je her sehr.
    Echt toll dort!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, ich kenne auch alle Winnetou-Filme von früher. Wir haben gestern extra noch mal „Der Schatz im Silbersee“ geguckt. Man guckt es ganz anders, wenn man die Gegend kennt…

      Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Herzlichen Dank! 🙂 Ja, das ist es wirklich!

      Gefällt 1 Person

  8. Schöne Fotos von einer klasse Gegend. Kommt ebenfalls auf die Planungsliste 😊👍

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      😀 Ich hab auch so eine Liste und sie wird ständig länger. Ich würde da auch gern noch mal hin zu einer anderen Jahreszeit. Im Winter z. B. sind die Wasserfälle auch manchmal gefroren, das ist bestimmt auch toll.

      Gefällt mir

      1. Kann ich mir vorstellen, dass das auch im Winter sehr reizvoll ist.
        LG Lutz

        Gefällt 1 Person

  9. Lovely place to enjoy lakes and waterfalls!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Thank you, Liz 🙂 Yes it really is!

      Gefällt 1 Person

  10. Grandios! Unsere Welt ist so schön, fällt mir dazu wieder einmal ein
    und du hast diesen Teil davon herrlich eingefangen, Petra!
    Ich schwelge 🙂
    Gehört, gelesen und in Dokus gesehen, aber noch niemanden gekannt, der tatsächlich dort war. Das macht es natürlich noch viel interessanter!
    Hast du Winnetou und Old Shatterhand getroffen? *zwink*
    Sicherlich in Gedanken. Ich werde mir jetzt jedenfalls den Film noch mal angucken und dann wissen, da war Petra vor kurzem.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank, Brigitte 🙂 da freue ich mich, dass dir die Bilder so gut gefallen. Ja, wir haben uns vorgestern extra noch mal den Schatz im Silbersee angesehen. In der letzten halben Stunde sieht man sehr viel von dem Park … der sah in den 60er Jahren nicht anders aus als jetzt. Ich wäre da ja auch gern mal in das türkise Wasser gesprungen … aber ist streng verboten 🙂

      Gefällt 1 Person

  11. Das ist auch noch ein Wunschziel von mir. Deine Bilder bestärken mich darin. Sie sind wirklich wunderbar.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank 🙂 Ja, fahr man hin, das wird dir mit Sicherheit gefallen!

      Gefällt 1 Person

  12. Linsenfutter sagt:

    Ich kann mir gut vorstellen, dass man den Fotoapparat in der tollen Gegend „zum Glühen“ bringen kann.
    Es sieht herrlich aus.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, es ist superschön da … man wünscht sich nur etwas mehr Ruhe zum Fotografieren.

      Gefällt mir

  13. Wir waren letztes Jahr dort – und im Sommer. Menschen-Schlangen. Auch die längsten Wege genommen, nur als wir am oberen Ende waren, am weitesten Punkt haben wir die Besonderheit erlebt, dass ein 4-stündiger Starkregen auf uns niederprasselte. Die ersten 2 Stunden des Rückweges waren o. k. und boten besondere Szenarien durch den Regen, aber dann gaben unsere Outdoor-Schirme das erste Wasser an uns durch und uns wurde tatsächlich kalt. Beim nächsten Mal würden wir rechts hoch zu der Bergbahn (Busbahn) gehen. Aber wir dachten ständig: „Gleich hört es auf…“ War nicht so. Aber insgesamt toll. Wie Du sagst, eine wirkliche Empfehlung wert, meinen wir. 😊 lg Olaf 🙋

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen Dank für deinen Kommentar 🙂 Starkregen stelle ich mir in der richtigen Kleidung da aber auch cool vor. Vor allem verschwinden dann die meisten Leute. Ich glaube, wir hatten sogar noch Glück mit relativ wenig Touris. Wir mussten nirgends anstehen … aber ich bin eher so ein Mensch, der gerade an solchen Orten gern ein ruhiges Plätzchen für sich hat, um das ganze tolle Schauspiel auf mich einwirken zu lassen. Ich hatte einen Geheimtipp aus dem Internet, dass man (außerhalb des Parks) mit dem Auto zu einer bestimmten Stelle fahren kann, von wo aus man eine tolle Sicht auf den großen unteren Wasserfall hat. Da waren wir als erstes und da waren nur 2 oder 3 andere Leute. Das war toll da.

      Gefällt 1 Person

  14. Gerne, Petra,
    Wir hatten sogar Regenjacken (und nix Discounterware😂😂) unter den Schirmen an, selbst diese wurden nach und nach echt nass…. 😊 Das Szenario war grandios, ich hatte auch meine Kamera immer wieder rausgeholt, die Nikon ist echt spritzwassergeschützt, aber alles dauerbeschlagen, sowohl Sucher (nicht dramatisch) aber Linse (immer wieder abwischen) aber als uns kalt wurde (gefühlte 5°C, tatsächlich 16°C, vorher 26°C) war keiner meiner Familie mehr bereit zu warten, am. Ende ich auch nur ungern. Mit entsprechenden Vorbereitung bestimmt besser, aber damit haben wir nicht gerechnet und einer der Guides, die man immer wieder trifft, meinte, dass es in dieser Jahreszeit sowas von selten ist, in seinen letzten 10 Jahren gar nicht, und sonst hätte es (zu dem Zeitpunkt) seit 3 Monaten nicht mehr geregnet. Solche Tipps sind toll, man kann dort durchaus mehrere Tage zubringen, für uns als Naturliebhaber eine fantastische Location. Weniger Menschen ist toll, im Regen wurden es (außer den vor dem Regen Flüchtenden) auch viel leerer, soweit das auf den Stegen möglich ist. 😊 🙋

    Gefällt mir

  15. kowkla123 sagt:

    ja, da ist es richtig schön, möge es eine gute Woche werden.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank 🙂

      Gefällt mir

  16. pflanzwas sagt:

    Wow, was für eine tolle Landschaft und deine wunderschönen Herbstbilder dazu – ein Traum! Am liebsten möchte man gleich dorthin 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen Dank 🙂 Ja, ich wäre auch gerne nochmal da!

      Gefällt mir

  17. Ewald Sindt sagt:

    Das sind Bilder einer wirklich Sehenswerten Landschaft… 😊
    Toll!
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank! ja, das ist wirklich sehenswert!

      Gefällt 1 Person

  18. Die Plitvicer Seen im Herbst mit den tollen bunten Farben sind so schön und du hast ganz besondere Fotos gemacht. Gerade die Komposition von fließendem Wasser, Sonnenlicht und buntes Laub ist genial
    LG Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank 🙂 Ich wünschte, ich wäre noch ein paar Wochen eher da gewesen, als das Laub noch richtig bunt war. Jetzt war vieles schon abgefallen. Aber schön war es trotzdem!

      Gefällt mir

  19. Paleica sagt:

    WOW, du hast dieses wunderschöne gebiet tatsächlich im herbst besucht? traumhaft. Ich war letztes jahr im frühsommer dort und das war wunderschön, aber im herbst, das steht auch noch auf meiner liste. traumhaft schöne bilder!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Herzlichen Dank! Ja, ich hätte es gern noch etwas bunter und herbstlicher gehabt … aber das ist hier ja kein Wunschkonzert. 😉 So war es aber auch wirklich toll!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s