Auf dem Weg zur Arbeit

am

… bleibt mir dieser Tage manchmal gar nicht anderes übrig, als mal schnell zwischendurch anzuhalten und Fotos zu machen oder auch mal kurz komplett vom Weg abzukommen.  An diesem Morgen war in Winterberg dichter Nebel und nur wenige Kilometer weiter – auf dem Weg ins Tal – war kein Wölkchen am Himmel. Vor dem Kahlen Asten stauen sich die Wolken gern ein bisschen.

On my way to work I sometimes have no choice but to stop and take some pictures or to get away from my way completely. This morning there was thick fog in Winterberg and only a few kilometres further – on the way to the valley – there was not a cloud in the sky. Before the Kahlen Asten, the clouds like to build up.

50 Kommentare Gib deinen ab

  1. rejekblog sagt:

    Hallo Petra,
    vielen Dank für die herrlichen Aufnahmen. Da kommen mir immer wieder schöne Erinnerungen ans wunderschöne Sauerland.
    Dank.
    Liebe Grüße, Peter

    Gefällt 2 Personen

    1. PEPIX sagt:

      Vielen lieben Dank 🙂 Ja, es ist schon schön hier. Besonders wenn so ein schönes Wetter ist!

      Gefällt 1 Person

  2. Ola sagt:

    Ach Mann, da würde ich gar nicht mehr zur Arbeit weiter fahren 🙂 !

    Gefällt 4 Personen

    1. Pit sagt:

      Ganz meine Meinung! 😀

      Gefällt 1 Person

      1. PEPIX sagt:

        😀 Ich hätte auch gern blau gemacht. Sich bei so einem Wetter reinzusetzen, grenzt für mich an Folter!

        Gefällt mir

    2. PEPIX sagt:

      😀 Das ging mir ähnlich, aber meine Verbunft war stärker … was bei mir nicht oft der Fall ist 😉

      Gefällt mir

  3. speedhiking sagt:

    Hui, das ist ja sehr schön!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Merci 🙂 Da freu ich mich!

      Gefällt mir

  4. Nati sagt:

    Das ist doch schön solch einen Arbeitsweg zu haben.
    Da müsste ich jeden Tag eher aus den Haus um die Landschaft im Laufe des Jahres betrachten zu können.

    Gefällt 2 Personen

    1. PEPIX sagt:

      Ja, das mach ich auch so, immer wenn es irgendwie mit meiner Morgen-Müdigkeit zu vereinbaren ist 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Hahaha, ja das kenn ich.
        Ich steh morgens extra eine Stunde vor allen anderen auf um auch wach und anwesend zu sein.

        Gefällt mir

      2. Nati sagt:

        Ja das kenn ich auch. Ich steh morgens extra eine Stunde vor allen anderen auf um auch wach und anwesend zu sein.

        Gefällt mir

    2. PEPIX sagt:

      Hi Nati 🙂 hast du mir eine SMS auf mein Handy geschickt oder bin ich gehackt worden?

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Ja, ich war es. 😊👍

        Gefällt mir

  5. puzzleblume sagt:

    Wunderschön, in Farben und Licht, und besonders schön finde ich die Wolken, die über den Berg kriechen.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Herzlichen Dank! 🙂 Ja, aus der Wolke kam ich, als ich zur Arbeit fuhr. Umso toller fand ich den Sonnenschein und die schönen Farben!

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Solche „Auftauchempfindungen“ kann ich nur immer im Urlaub geniessen, aber wenigstens kenne ich sie. Wie ein kleines Wunder. Ist das auch im Alltag so?

        Gefällt 1 Person

      2. PEPIX sagt:

        Ja, absolut! Ich fahre dann mit einem völlig verstrahlten Lächeln durch die Gegend und empfinde die Welt als ein einziges riesiges Märchen-Wunder.

        Gefällt 1 Person

  6. Judith sagt:

    What a beautiful commute. It’s a wonder you ever get to work on time!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Thank you 🙂 Indeed … I wasn’t on time that day.

      Gefällt 1 Person

  7. Den Arbeitsweg hätte ich auch gern. Auf meinem gibt es zwar ab und zu auch schöne Lichtsituationen und Ansichten, aber das meiste bleibt doch besser unfotografiert.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      😀 Danke sehr. Gibt es das? Dinge, die besser unfotografiert bleiben?

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, doch. S-Bahnhöfe nach Wochenende sind nicht unbedingt ein schöner Anblick.

        Gefällt 1 Person

  8. Da hast du ja eine schöne Entschuldigung zum Zu-spät-kommen!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, die beste 🙂 Ob das jeder so sieht, halte ich mal für unwahrscheinlich … 😉

      Gefällt 1 Person

  9. Das ist ein Spätherbst, wie er schöner nicht sein könnte in diesem Jahr.
    Die Aufnahmen sind so schön!
    Fährst du mit dem Rad oder mit dem Auto?

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Herzlichen Dank! 🙂 Im Sommer fahre ich manchmal mit dem Rad. Es sind ca 8 km, aber auf dem Rückweg ordentlich Höhenmeter. Und noch muss ich mittags zeitig zuhause sein, wenn mein Sohn aus der Schule kommt.

      Gefällt 1 Person

  10. Niewidka sagt:

    Es ist einfach nur wunderschön

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Herzlichen Dank! 🙂 Ja, die goldenen Tage …

      Gefällt mir

  11. ellen sagt:

    Herrlich, herrlich, herrlich! Was für ein Licht!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Danke sehr! 🙂 Ja, das Licht ist im Moment einmalig schön. Ich bin immer ganz kribbelig, wenn ich aus dem Büro nach draußen gucke.

      Gefällt mir

  12. Richard sagt:

    Wenn man mit der U-Bahn fährt, ist es ähnlich: Man kommt auch nicht immer pünktlich. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      😀 Und man erlebt bestimmt auch ein paar spannende Dinge …

      Gefällt mir

      1. Richard sagt:

        Das schon. Aber der Ausblick ist nicht so schön wie auf deinen Fotos.

        Gefällt mir

  13. Linsenfutter sagt:

    Das sind ganz tolle Aufnahmen. Da hat sich jeder Stop gelohnt.

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Herzlichen Dank! Das ist ein Wetter, an dem man immer automatisch Urlaub haben sollte … da halte ich es drinnen kaum aus und scharre bis Feierabend ungeduldig mit der Hufe 🙂

      Gefällt mir

      1. Linsenfutter sagt:

        Ha, ha, ha … ich habe immer Urlaub. 365 Tage im Jahr.

        Gefällt 1 Person

      2. PEPIX sagt:

        Glückspilz!

        Gefällt mir

      3. Linsenfutter sagt:

        Danke … macht auch Spaß.

        Gefällt mir

  14. Ann Mackay sagt:

    You live in a truly beautiful area – what a wonderful journey to work! (If it was me, I’d probably never get to work……)

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Thank you 🙂 Yes, some times it’s hard …

      Gefällt 1 Person

  15. Ewald Sindt sagt:

    Schön ist es bei dir! Aber einmal ehrlich, so wie du arbeitest, machen andere Urlaub… 😂😂😂
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Da bin ich ja nicht am Arbeiten 🙂 Da bin ich ja nur kurz VOR der Arbeit. Aber meine Aussicht aus dem Büro ist auch sehr schön … manchmal kommt ein Reh oder ein Häschen vorbei.

      Gefällt 1 Person

      1. Ewald Sindt sagt:

        Ist schon klar, aber Rehlein vorm Fenster ist besser als LKW´s… 😊😊😊
        Lieben Gruß, Ewald

        Gefällt 1 Person

  16. Die Landschaft sieht so friedlich aus, und scheint bereit für den ersten Schnee!

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Ja, der ist heute Nacht schon gekommen. Eigentlich ist es schon der 2. Schnee … ein bisschen gab es schon vor 2 Wochen.

      Gefällt 1 Person

  17. Der Herbst (und dieser besonders) ist eine wunderbare Zeit voller Licht und Farbstimmungen. Da möchte man doch eigentlich gar nicht arbeiten…. 🙂
    Sehr schöne stimmungsvolle Aufnahmen.
    Liebe Grüße,
    Werner

    Gefällt 1 Person

    1. PEPIX sagt:

      Herzlichen Dank! Ja, ich kann mir da auch Schöneres vorstellen 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s