Die Kanaren: Gran Canaria

Zu Gran Canaria kann ich am wenigsten sagen. Ich war erst einmal da und ich fand es gut, aber nicht so toll wie die anderen Inseln. Es lag aber vielleicht auch daran, dass unser Kind noch sehr klein war und wir nicht so viel unternommen haben. Riesige Sanddünen gibt es im Süden bei Maspalomas. Die…

Die Kanaren: Fuerteventura

Wenn ich an Fuerte denke, hab ich sofort ganz viel Meer vor meinen Augen. Wilde Wellen, tolle, endlose Strände und viel Sonne. Wenn man Erholung und Strand sucht, ist man hier genau richtig. Da wir es ja eher ruhig und etwas abseits vom Trubel mögen, sind wir gern im Norden der Insel bei Corralejo, wo…

Die Kanaren: Teneriffa

Teneriffa mögen viele nicht so gern wegen dem schwarzen Sand. Ich finde den aber ziemlich toll. Wenn die Sonne scheint, wird er herrlich warm und an manchen Stellen glitzert er wunderschön. Teneriffa ist außerdem super, weil man ziemlich hoch ins Gebirge fahren kann und dabei ab einer bestimmten Höhe durch wunderbare Kiefernwälder kommt. Der Teide…

Die Kanaren: La Graciosa

Wenn man im Norden von Lanzarote zu dem 400 m hohen Aussichtspunkt Mirador del Rio fährt, hat man eine grandiose Aussicht auf eine kleine Insel: La Graciosa (Die Anmutige). Sie ist die achte, kleinste (29 Quadratkilometer) und zugleich nördlichste bewohnte Insel der Kanarischen Inseln. Von Orzola, einem kleinen Fischort auf Lanzarote, kann man mit einem…

Die Kanaren: Lanzarote

Ein beliebtes Reiseziel meiner Familie sind die Kanaren, besonders im Winter. Da ich schon wieder Fernweh habe, kommt jetzt eine kleine Kanaren-Reihe … bis hier der Frühling startet 😉 Ich beginne mit Lanzarote. Das war aus irgendeinem Grund die Insel, die mich immer am wenigsten interessiert hatte, keine Ahnung warum. Als wir uns schließlich entschlossen,…

Foto Hotspots Mallorca

Hier eine kleine Zusammenfassung der Mallorca-Highlights. Ich bin immer wieder überrascht, wie hübsch diese Insel ist und wie viel es dort zu entdecken gibt. Ich bin schon einige Male dort gewesen, aber z. B. habe ich zum ersten Mal von dem Felsentor „Es Pontàs“ gehört, welches ich sehr beeindruckend fand. Meine Lieblingsstrände Cala Agulla und…

Lazy Daisy

In Mallorca blühen nicht nur die Mandelbäume. Was ganz besonders schön war, waren wahre Teppiche von Gänseblümchen, die in der Sonne faulenzten. In Mallorca not only the almond trees bloom. There were real carpets of blooming daisies who dreamed in the sun.

Florida Keys

Die Keys sind kleine Inseln an der Südspitze Floridas, die über eine Straße (den Overseas Highway) mit unzähligen Brücken miteinander verbunden sind. Die Fahrt über die Keys erstreckt sich über 290 km und ist ein echtes Erlebnis. Wohin man schaut, türkises Wasser und weitere kleine grüne Inseln. Die Farbe des Wassers ist unbeschreiblich schön und…

Key West, Florida

Dann ging es weiter nach Key West. Key West ist ein ganz besonderer Ort in USA. Es ist der südlichste Zipfel der USA (Festland) und die Uhren gehen hier irgendwie langsamer, alles ist in einer sehr relaxten Stimmung, alle sind gut drauf. Kein Wunder, bei diesem karibisch anmutenden, warmen Plätzchen, wo man abends herrliche Sonnenuntergänge…

Everglades, Florida

Mir ist irgendwie nach Urlaub bei diesem tristen Nebelwetter. Da kann ich doch gleich mal ein paar Bilder von meiner letzten Florida-Reise zeigen. Eigentlich waren wir (meine Freundin und ich) bei dieser Reise nicht nur in Florida, sondern sind  von New York aus nach Key West gefahren, aber da es Januar war, fange ich mit…

Niagara Fälle

Nach Cape Cod gab es noch ein weiteres Highlight: Die Niagara-Fälle. Die Niagara-Fälle sind Wasserfälle des Niagara-Flusses an der Grenze zwischen dem amerikanischen Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario. Es gibt einmal den Wasserfall auf amerikanischer und dann den Horseshoe-Wasserfall auf kanadischer Seite. Wenn man einen kurzen Abstecher nach Kanada machen möchte, bietet…

Cape Cod

Nach vier beeindruckenden und sehr heißen Tagen in NYC fuhren wir weiter nach Cape Cod, um uns dort eine Woche in einem Ferienhaus zu erholen. Cape Cod ist eine Halbinsel (mit 48 km Strand!) in Massachusetts, die vollkommen unberührt geblieben ist von Hotels oder sonstigen touristischen Maßnahmen. John F. Kennedy hat diese Halbinsel unter Naturschutz…

Brooklyn Bridge

Das wollte ich unbedingt machen: Bei Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge stehen. Ein recht sportliches Unterfangen, denn die Sonne ging um 6 Uhr auf. Das hieß, um kurz vor 5 aufstehen und noch eine halbe Stunde mit der U-Bahn bis Brookyln fahren. Endlich war die Luft mal nicht unglaublich heiß, man konnte es um die…

New York City

Ein krasses Kontrastprogramm hatten wir uns da ausgesucht. Nach 5 beschaulichen, sehr leisen und naturgefüllten Tagen in Islands Zauberwelt ging die Reise weiter nach New York City. Laut, schmutzig, voller Menschen und vor allem sehr, sehr, SEHR heiß. Es war meine 5. New-York-Reise und wieder war alles anders. New York ist immer anders. Ich starte…

ISLAND Teil 6

Wir fuhren nach Süden. Mein Ziel war es, endlich mal einen Papgeientaucher vor die Linse zu kriegen und ich hatte gehört, im Süden gibt es welche. Aber je mehr wir uns dem Süden näherten, umso mehr Wolken zogen auf. Wir kamen an großen und kleinen wunderbaren Wasserfällen vorbei. Besonders beeindruckend fand ich den Skógafoss (Bild…

ISLAND Teil 4

Morgens aufstehen, wenn alle noch schlafen. Die Kamera schnappen und losfahren. Den Tag begrüßen und sich über so viel Einsamkeit freuen. Ganz tief die frische Luft einatmen. Das geht in Island super! Hier hab ich immer ein seliges Frühlingsgefühl im Bauch, weil die Sonne schön wärmt, die blauen Flüsse rauschen und irgendwo im Hintergrund jederzeit…

Zauberwald

Zauberwald … so nenne ich diesen wunderbaren kleinen wilden Wald zwischen Domburg und Oostkapelle in Zeeland. Es ist darin wie in einem anderen Land. Man taucht von einer hellen Außenwelt mit blauem Himmel und Sonnenschein in einen grünen Dschungel ein, in den kaum ein Lichtstrahl dringt. Schattig und kühl ist es dort, ein bisschen geheimnisvoll…

Aber dann …

… und so ist es eigentlich immer, kommt in Zeeland die Sonne heraus. Der Nebel verzieht sich und man genießt einen wunderschönen Strandtag mit Pudersand, Wind und Meer.♥ But then the sun comes out in Zeeland. The fog disappears and you enjoy a wonderful beach day with powder sand, wind and sea.♥  

Küstennebel

Am Wochenende waren wir in Zeeland, einem meiner liebsten Orte auf der Welt an der niederländischen Küste. Der erste Tag begrüßte uns mit dichtem Nebel … eher ungewöhnlich für diese Gegend und von daher auch schon wieder faszinierend. Da fiel mir der Spruch ein: Wissen wäre fatal. Die Ungewißheit ist es, die uns reizt. Ein…

I ♥ Zeeland

Da der Frühling hier nun doch noch auf sich warten lässt, gibt es heute einen kleinen Urlaubsbeitrag.  So kann man zumindest optisch schon mal ein bisschen Sonne tanken. Ich stelle euch ein Plätzchen auf dieser Erde vor, das so schön ist, dass ich mindestens 2x im Jahr dahin fahren muss. Ich hab schon einiges auf…